Statistik
User: 2456433
Views: 21982052
Gestern: 456
Heute: 389
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Zwischenrufe vom Balkon (5)

Autor: Ingolf Rust, Donnerstag, 13. November 2008

Herr Q: Na Herr Kollege? Was gibt es für Neuigkeiten bei unserem VfB?
Das A: Alles im Grünen Bereich – am Wochenende geht es ja mit weißer Weste auf nach Schwerin.

Herr Q: Schwerin? Waren die nicht pleite?
Das A: Da verwechselst du was – wenn, dann eher Stralsund, allerdings spielen die Handball. Du meinst bestimmt die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen.

Herr Q: Pah, Details! Aber schad‘ ist das schon – die waren grad so gut. Sind das etwa die ersten Auswirkungen der Finanzkrise im Volleyball?
Das A: Insolvenzen gibt es doch nicht erst seit dem letzten Börsen-Crash, aber wer weiß. Wenn du im K-Land merkst, dass Du nur 5€ dabei hast, kannste doch auch keine Kiste Bier kaufen, oder? Ist das dann etwa die Schuld der Finanzkrise?

Herr Q: Naja, dann muss ich mich eben mit einem Sixpack begnügen. Aber das können die Netzhoppers ja nicht so einfach, oder?
Das A: So lange die regionalen Sponsoren lieber 5.klassige Fußball-Vereine unterstützen oder es solche gibt, die erst Geld versprechen und dann einfach nicht zahlen…

Herr Q: …so lange muss man kleinere Brötchen backen? Soll man sich jetzt im deutschen Volleyball also mit Amateursport in „miefigen Schulturnhallen“ begnügen?
Das A: Oder gar keine Brötchen mehr backen. Manchmal ist es eben einfach zu spät. Es soll ja auch Traditionsvereine geben, die das lange nicht wahrhaben wollten.

Herr Q: Ah verstehe – und was ist der Ausweg? Rückbesinnung auf alte Volleyball-Werte?
Das A: Welche sollen das sein. Leitkultur von elitären Elfenbeinturmbewohnern, wie das „Beschimpfen“ neu gewonnener Fangruppen als unfaire „Fussball-Fans“? Aber das waren ja wiederum ganz andere…

Herr Q: Ja, ich erinnere mich, das waren die Bayern!
Das A: Wieder falsch: das war der von Bayer – er beschimpfte nur die Bayern!

Herr Q: Das wird mir langsam alles zu kompliziert. Wie soll man bei dem ganzen Durcheinander denn überhaupt noch auf dem Laufenden bleiben?
Das A: Versuch es doch mal mit dem Internet.

Herr Q: Ich glaub das kenn ich. Hab ich mal bei einem Bekannten gesehen. Der hatte einen Leit-Fi…
Das A: STOPP! Du nun wieder! Das heisst doch „Live-Ticker“! Damit kann man die Spielstände in Echtzeit mitverfolgen.

Herr Q: Naja, eigentlich stand da immer nur was von „Netzwerk-Zeitüberschreitung“…
Das A: Aah, verstehe – ihr habt den von der DVL benutzt. Da hättet ihr auch gleich Brieftauben nehmen können.

Herr Q: Hmm, ich weiß nicht. Irgendwie mag ich diese Viecher nicht. Hätte immer Angst, dass sie meine schicke neue Weste beschmutzen. Wie gefällt sie dir eigentlich?
Das A: Ja – schön weiß. Mal sehen wie lange das noch so bleibt. Wie ich dich kenne, ist es nur eine Frage der Zeit, bis du da Pflaumenmus drauf kleckerst.

Herr Q: Aber nur das vom neuen Sponsor! Deswegen hab ich ja eine neue Weste – die alte hat die Pfannkuchen am Dienstag nicht überlebt. Pflaumenmus geht ganz schwer raus.
Das A: Na wenigstens war bei dir kein Senf drin.

Herr Q: Helau!
Das A: Gesundheit!

Schlagworte: , ,