Statistik
User: 2442027
Views: 21798767
Gestern: 489
Heute: 223
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

VfB 91 Suhl vs. Allgäu Team Sonthofen

Autor: Redaktion, Samstag, 5. Dezember 2009

Links:

Zum Spiel:

Vor einer weiteren Geisterkulisse von ca. 800 Zuschauern eroberte der VfB heute die Tabellenspitze. Dabei waren dem Team von Jean-Pierre Staelens noch die Strapazen der englischen Woche anzumerken, und am Ende der Partie stand ein sehr knappes 3:1 (25-22,26-24,22-25,25-18).

Dynamics Mulimedia: Ein kurzes Video (1/2) und Fotos vom Spiel…


Das gegnerische Team aus Sonthofen hatte sich den gewonnenen Satz redlich verdient. Mit starker Feldabwehr zogen die Damen aus dem Allgäu den Suhler Angreiferinnen ein ums andere Mal den Zahn, und auch auf die zuletzt beim VfB sehr gut funktionierenden Schnellangriffe durch die Mitte hatte sich das Team von Gästetrainer Andreas Wilhelm gut eingestellt. Auf Suhler Seite sprangen Hiroe und Maja in die Bresche und waren zusammen mit Birgit Thumm am heutigen Tag die Topskorerinnen. (Quelle – DVL.Stats) Ob der abgegebene Satz am Ende noch in der Bilanz fehlen wird ist ungewiss, aber für heute reichte der Sieg zum Platz an der Sonne. Kleiner Schatten am Rande – alkoholisierte Fußball-Fans und eine Stinkbombe im Fanblock, während einige Leute der Security lieber die normalen Fans schikanieren. Fazit: Spaßfaktor Wolfsgrube – heute Abend eher mäßig.

Vorbericht:

Die Erwartungen auf beiden Seiten dürften klar sein. Sonthofen hatte einen durchweg unschönen Start in die Saison. Die Auftaktniederlagen gegen Hamburg und Dresden waren sicher zu verschmerzen, aber beim Aufsteiger Sinsheim (1:3) hatte man sich vielleicht Punkte ausgerechnet und gegen Wiesbaden und Köpenick war man nur um Haaresbreite gescheitert. Einziger Lichtblick für die Damen aus dem Allgäu: das Erreichen des Pokal-Viertelfinales.
Gegner ist allerdings auch da der VfB. Und in Suhl wird man bei Verein, Trainerstab und Fans mit nicht weniger zufrieden sein, als mit klaren Siegen in beiden Spielen. Dafür muss aber auch gegen einen strauchelnden Gegner wie Sonthofen eine konstante Leistung abgerufen werden. Gelingt dies, dann kann der VfB für ein paar Tage die Tabellenspitze erobern, da der aktuelle Tabellenführer aus Wiesbaden an diesem Wochenende spielfrei ist.

[ratings]

Schlagworte: ,