Statistik
User: 2017052
Views: 16652480
Gestern: 737
Heute: 64
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Artikel-Schlagworte: „VfB Suhl“

VfB Suhl vs Potsdam – Nachlese

Mittwoch, 30. November 2016 von Joschik

Was bleibt vom Bundesligaspiel gegen den SC Potsdam am vergangenen Samstag?
Vor allem sportlich erst einmal ein Punkt, der sich irgendwann noch als sehr wichtig herausstellen könnte…
Aber zunächst zu den Rahmenbedingungen. Zum ersten präsentierte sich eine trotz aller Veranstaltungskonkurrenz im Umfeld doch recht gut gefüllte Wolfsgrube. Mancher ansonsten Volleyballinteressierte musste sicher als Begleitung zum ARD-Quotenhit „Adventsfest der 100.000 Lichter“ ins Suhler CCS. Auch sonst gab es an diesem Abend eine Menge von hochinteressanten Veranstaltungen im Südthüringer Raum.
Zum zweiten herrschte eine bombastische Stimmung in der Halle. Selten sah man die Zuschauer auch auf der Haupttribüne so oft und so lange stehen… Das wurde auch außerhalb in Volleyball-Deutschland wahrgenommen (siehe nebenstehendes Bild). Und zum dritten zeigte sich ein Team von Han Abbing, dass sich trotz wackligem Start und kurz vor dem Abgrund stehend (sprich der 0:3 Niederlage) niemals aufgab, was letztlich entscheidend für die bereits erwähnte großartige Stimmung auf den Rängen sorgte.

(mehr …)

Zeitplan Beach-DM

Donnerstag, 10. Juli 2014 von Ingolf Rust

2014-07-10_auslosung(Beach-)Volleyball-Fans aufgepasst!

Hier folgenden die wichtigsten Daten zu den 8.Deutschen Meisterschaften der Fanclubs im Beachvolleyball. Die Dynamics und die Gastgeber vom Partnerfanclub „Hephaistos“ freuen sich schon sehr auf das Wiedersehen mit allen Volleyballverrückten aus nah und fern.

Damit das auch alles gut geht, hier zum Mitschreiben: (mehr …)

Tränen – Trostpflaster – Trotzreaktion?

Mittwoch, 20. März 2013 von Redaktion

Als die erste Play-off-Partie gegen das Team von VT Aurubis Hamburg am vergangenen Wochenende klar mit 0:3 verloren gegangen war, standen den meisten Spielerinnen die Tränen in den Augen und auch unter den Fans war große Ernüchterung zu spüren. Die eigens nach Hamburg mitgebrachten „Einladungen“ zum dynamischen VolleyBowl kamen daher im Anschluss an die Partie auch eher als „Trostpflaster“ zum Einsatz. Allerdings könnte der VolleyBowl-Termin schneller näher rücken als der Fanclub dachte – doch das haben wir am Samstag ja selbst in der Hand. Sollte es nämlich mit einer geballten Trotzreaktion auf den Rängen und seitens der Mannschaft gelingen, das Heimspiel gegen Hamburg zu gewinnen, verschiebt sich das Saisonende mindestens noch bis Mittwoch! (mehr …)

Warp Speed, Mr. Sulu!

Dienstag, 12. März 2013 von Redaktion

VfB Suhl 2, Aachen 3 – so das nüchterne Ergebnis des letzten Heimspiels. Am Ende war auf Suhler Seite aber niemand wirklich enttäuscht, und auf Aachener Seite war die Stimmung vorher schon entspannt gut, so dass beide Fanlager am Ende einen sehr schönen Abend hatten. Dass der sportliche Fokus für den VfB schon auf dem Play-off-Achtelfinale liegt war vor der Partie schon zu erwarten, und auch für die Dynamics ist der Blick nach der gemütlichen Feier mit den Aachener Fans wieder nach vorn gerichtet: Das Stichwort lautet „FANBUS“! (mehr …)

Hamburg To Go

Montag, 25. Februar 2013 von Ingolf Rust

Eigentlich sind Fahrten nach Hamburg ja immer recht lang und vor allen Dingen anstrengend. Und so scheuten auch dieses Mal viele Fans die vierhundertfünfzig-undeinpaarzerquetschten Kilometer und verfolgten die Auswärtspartie des VfB lieber am Liveticker. Zum Leidwesen der Daheimgebliebenen startete selbiger jedoch erst mitten im Spiel. Aber das was man dann dort erblicken konnte, erfreute sicher das Herz eines jeden Suhler Volleyball-Fans. (mehr …)

Alles Jo-Jo oder was?

Freitag, 8. Februar 2013 von Redaktion

Das Dasein eines dynamischen (Bus-)Fahrers ist mit Sicherheit kein leichtes. Gerade auch, wenn es nach Köpenick geht. Denn eines ist dann gewiss: Egal wie die Spiele ausgehen, mit unseren Volleyballfreunden aus der Hauptstadt wird es auch nach Abpfiff nie langweilig und auch immer etwas später. Und so fiel am Mittwoch die „Nachbesprechung“ im Anschluß an den 3:1-Auswärtssieg in Köpenick natürlich ausführlicher aus, als erwartet. Am Ende war es fast schon Donnerstag, als der dynamische Konvoi Richtung Heimat aufbrach und letztendlich hatte der kleine Zeiger schon die Vier passiert, als die Kraftfahrer müde aber glücklich ins Bett purzelten. (mehr …)

Nichts zu holen

Montag, 28. Januar 2013 von Redaktion

Die erste der beiden Auswärtsfahrten innerhalb von fünf Tagen erwies sich für den VfB und die mitgereisten Dynamics rein vom Ergebnis her als sprichwörtlicher „Schuß in den Ofen“. Die Suhler Volleyballerinnen konnten in der Potsdamer MBS-Arena ohne Kapitän Claudia Steger den Abwehrriegel der Gastgeberinnen nicht knacken und mussten sich vor gut 1.000 Zuschauern mit 0:3 geschlagen geben. (mehr …)

Autobahn

Freitag, 25. Januar 2013 von Redaktion

…der natürliche Lebensraum des VfB-Teams und der mitreisenden Dynamics in den nächsten Tagen. Ziele sind die „MBS-Arena“ in Potsdam am Samstag sowie die „Sporthalle Hämmerlingstraße“ in Köpenick am kommenden Mittwoch – ein erklärter Lieblingsspielort der Dynamics. Bei der Formulierung eines Ziels in Sachen Punkte sind wir hinsichtlich der aktuellen Ausgeglichenheit der Liga etwas vorsichtiger. ;) Doch gerade die zuletzt gezeigten Leistungen unseres Teams stimmen uns auch diesebezüglich optimistisch. (mehr …)

Achterbahn

Mittwoch, 23. Januar 2013 von Ingolf Rust

Das Wort beschreibt die aktuelle Saison beim VfB eigentlich recht gut – trifft aber auch auf die Partie gegen den 1.VC Wiesbaden am vergangenen Samstag ganz ordentlich zu. Nach einer furiosen Aufholjagd und einem noch spannenderen Satzfinale im ersten Durchgang folgte ein relativ souveräner zweiter Satz, eine Häufung von Fehlern und ein erstarkender Gegner im dritten und als Abschluß beinahe eine Demontage der Gäste im Satz Nummer Vier. Am Ende stand ein 3:1-Heimsieg, welchen in dieser Klarheit wohl nur wenige erwartet hatten. (mehr …)

Neujahrsmüdigkeit?

Mittwoch, 16. Januar 2013 von Ingolf Rust

Gäääähn! Nun ja, etwas schwungvoller hätte das Jahr für die Dynamics und die Suhler Volleyball-Fans schon beginnen können, aber mit Ruhe und Gemütlichkeit in den Knochen begaben sich trotz wenig motivierender Begleitumstände gut 800 Zuschauer zum ersten Heimspiel des neuen Kalenderjahres in die Suhler Wolfsgrube. Und die meisten von ihnen gingen trotz einer 0:3-Niederlage gegen den Schweriner SC nicht missgelaunt nach Hause. (mehr …)