Statistik
User: 2014316
Views: 16625281
Gestern: 604
Heute: 554
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Artikel-Schlagworte: „Allianz Volley Stuttgart“

VfB 91 Suhl vs. Smart Allianz Stuttgart

Mittwoch, 24. November 2010 von Redaktion

Links:

Déjà-vu oder Elchtest?

Exakt vor sieben Monaten gab es das letzte Heimspiel in der Suhler Wolfsgrube. Der letzte Gegner vor der mit 214 Tagen wohl längsten Sommerpause in der Bundesliga-Geschichte des VfB war damals der Köpenicker SC, der in einer recht holprigen Partie mit 3:1 besiegt werden konnte. Doch heute wird die Herausforderung eine andere sein, denn mit Smart Allianz Stuttgart, formerly known as Allianz Volley ~, kommt ein ganz anderes Kaliber in die Wolfsgrube. (mehr …)

Stuttgart gewinnt DVL Ligapokal

Sonntag, 14. November 2010 von Ingolf Rust

Zwei Tage lang konnten sich die Volleyball-Fans in Suhl und Umgebung beim Ringberghotel Final Four Appetit auf die neue Saison holen, und so ganz nebenbei vier der besten Teams der Volleyball-Bundesliga in Aktion bewundern. Bei sechs Spielen in zwei Tagen gab es jede Menge guten Volleyball zu sehen, und am Ende auch einen verdienten Champion: Der DVL-Ligapokal 2010 ging am heutigen Nachmittag an die Damen von Allianz Volley Stuttgart, die im entscheidenden Duell den Dresdner SC mit 3:1 bezwingen konnten. Zuvor hatten Schwerin und der VfB Suhl quasi das Spiel um Platz 3 ausgetragen, welcher trotz der 2:3-Niederlage auf Grund des Satzverhältnisses an die Damen von Tore Aleksandersen ging.

Dynamics Multimedia: Fotoalbum DVL Ligapokal 2010 und zwei kurze Videos (1/2)

(mehr …)

Viele Wege führen nach Suhl

Dienstag, 9. November 2010 von Redaktion

Während der VfB Suhl als Gastgeber nicht nur geografisch den kürzesten Weg zu den Ringberghotel Final Four hat, mussten die Gäste Allianz Volley Stuttgart, Schweriner SC und Dresdner SC etwas mehr auf sich nehmen, um am Final-Turnier des DVL-Ligapokal 2010 teilnehmen zu können. Am kommenden Wochenende wird sich dann zeigen, welches der vier Teams seinen Weg am erfolgreichsten wird abschließen können. Als Ausblick wollen wir an dieser Stelle noch einmal kurz die Vorbereitung der vier Teams beleuchten. (mehr …)

Erfolgreiche Tests gegen Stuttgart

Montag, 25. Oktober 2010 von Redaktion

Zwei Partien, zwei Suhler Siege – mit jeweils 3:2. Das wäre das nüchterne Fazit der Testspiele gegen die Gäste aus Stuttgart. Doch sowohl beim Nachsitzen in Hildburghausen, als auch bei der Partie am Samstag bekamen die Zuschauer einiges mehr geboten, als im Vorfeld eventuell zu erwarten war. Beide Teams zeigten wahrscheinlich noch nicht 100% von dem, was man am 24.11. in der Wolfsgrube wird sehen können, wenn die Kontrahenten beim DVL-Saisonauftakt wieder aufeinandertreffen werden, aber viele der Aktionen weckten sicher auch bei dem sprichwörtlichen Letzten die Lust auf die neue Spielzeit.

Dynamics Multimedia: Fotos (Fr.:1,2/Sa.) und Videos@YouTube (Fr./Sa.:1/2)

(mehr …)

Nachsitzen in Hildburghausen

Samstag, 23. Oktober 2010 von Ingolf Rust

Der VfB Suhl bezwang Allianz Volley Stuttgart gestern Abend beim nachgeholten Auftakt- Spiel des Hummel-Cup mit 3:2. In der Werratal-Sporthalle in Hildburghausen sahen die ca. 250 Zuschauer eine spannende und abwechslungsreiche Partie, in der beide Teams nicht mit sehenswerten Aktionen geizten. (mehr …)

VfB 91 Suhl @ Allianz Volley Stuttgart

Samstag, 27. Februar 2010 von Ingolf Rust

Links:

Vorbericht:

Im Blog von VfB-Scout Olaf (Link s.o.) ist zu den Vorbedingungen (und Parallelen) zwischen beiden Teams ja fast alles gesagt, aber im Vorfeld dieser Partie fragen sich viele Fans wahrscheinlich eher, wie sich der VfB präsentieren wird. Angriffslustig, wie in den Partien gegen Vilsbiburg und Schwerin, oder doch eher wie das Kaninchen vor der Schlange – so gesehen beim letzten Heimspiel gegen Münster. In all diesen genannten Spielen fehlte Lucija in der Abwehr, aber die Leistungen und Ergebnisse streuten mächtig. Stehen die Chancen also gut, dass in Stuttgart wieder ein „aufgeweckter“ und kämpferischer VfB auf der Platte steht? Und wenn ja, was bedeutet das für das Pokalfinale? Nun, dass wäre doch etwas zu weit gegriffen. Ein Schritt nach dem anderen ist wohl eher die Devise der Stunde, und der erste richtige Schritt wäre ein Auswärtssieg. Sicherlich keine leichte Aufgabe, aber durchaus lösbar. Wir sind uns sicher, dass Jean-Pierre sich die richtige Strategie zurecht gelegt hat und drücken voller Zuversicht alle Daumen. Denn eines ist gewiss: das Potenzial zur Umsetzung der selben steckt in unserem Team! Auf geht’s VfB!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Satz mit „X“

Sonntag, 8. November 2009 von Ingolf Rust

Den verkneifen wir uns an dieser Stelle, denn jeder, der gestern in der Wolfsgrube war, wird wissen wie der lauten würde. Die ersten beiden Sätze waren vielversprechend, doch dann ereilte den VfB ein Einbruch, und nichts wollte mehr gelingen. Und zwar überhaupt nichts – denn auch die Anzeigetafel versagte ihren Dienst, und selbst die Ballmädchen wandten sich mit Grausen ab.

(mehr …)

VfB 91 Suhl vs. Allianz Volley Stuttgart

Samstag, 7. November 2009 von Redaktion

Links:

Vorbericht:

In der Abschlusstabelle der vergangenen Saison waren Suhl (7) und Stuttgart (6) Tabellennachbarn, und auch vor der heutigen Partie stehen sich beide Teams sehr nahe. Zweiter gastiert beim Dritten lautet die Ansetzung, und nur eines der beiden bislang ungeschlagenen Teams wird seine makellose Bilanz beibehalten können.   (mehr …)

Allianz Volley Stuttgart vs. VfB 91 Suhl

Montag, 23. Februar 2009 von Ingolf Rust

Links

Die Wutprobe verloren…

Der VfB scheint heuer das Pech gepachtet zu haben und so kam es, wie es angesichts der immer wiederkehrenden Probleme dieser Saison kommen musste – beim Aufwärmen verletzte sich Dominice Steffen und konnte aufgrund einer Zerrung nicht am Spiel teilnehmen. Am Ende musste sich der VfB nach einer umkämpften Partie heute Abdend mit 1:3 in Stuttgart geschlagen geben. Dabei wirkte das Team von Michael Schöps am Anfang leicht eingeschüchtert vom aggressiven und teilweise grenzwertigen Auftreten der Stuttgarterinnen. Insbesondere Sabrina Roß schien Alexander Waibls Aufforderung, die „Wut am VfB auszulassen“ etwas zu wörtlich zu nehmen. Der Schiedsrichter beließ es aber bei einer Ermahnung. (mehr …)

VfB ringt Stuttgart nieder

Sonntag, 26. Oktober 2008 von Ingolf Rust

140 Minuten (Quelle: Freies Wort – DVL sagt 114) hat der ganze Spuk gedauert, aber am Ende konnte das Schreckgespenst, erstes Opfer des furios aufspielenden Aufsteigers aus Schwaben zu werden, verscheucht werden. Verständlich groß war die Erleichterung im Fanblock und auf der Platte, als der letzte Angriffsschlag der Stuttgarterinnen knapp im Aus landete. Mila schien sich sogar mit einer kleinen Geste bei der entgeistert dem Ball hinterher schauenden Angreiferin entschuldigen zu wollen. Ja, der Ball war wirklich aus, aber beim VfB hätte sich letzten Endes niemand beschweren können, wäre die Partie anders herum ausgegangen. Der PowerIndex sieht die Sache ähnlich.

Besonders gegen die Angriffsschläge von Borger, Ross und Barborkova konnten die Suhler Damen nur selten etwas ausrichten, und der Block erwies sich ein ums andere Mal als wirkungslos. Aber im Laufe der Partie bekam der VfB zumindest die Annahme etwas besser in den Griff und das Team stemmte sich merklich gegen die Niederlage. Gegen Ende des vierten Satzes fand auch die Kulisse von 1.300 Zuschauern in der Wolfsgrube zu alter Form, und so überwog nach Abpfiff die Freude, dass der Kelch noch einmal am VfB vorüber ging und es nach der knappen 60-Minuten-Vorstellung gegen Münster endlich mal wieder mehr Volleyball für das Eintrittsgeld gab. Spannend war es obendrein, und die paar Grauen Haare fallen da nicht ins Gewicht.

Auf ein wenig Volleyball bei Sport im Osten müssen wir heute wohl verzichten, und auch sonst fehlt bislang ein Bericht vom MDR (trotz drei aktiver Teams im Sendegebiet) – aber vielleicht gibt es ja einen Beitrag im „Thüringen Journal“. Zumindest in Stuttgart und bei Freies Wort hat man schon ein paar Zeilen zusammengebracht, und wir haben einen Vorbericht mit Interviews gefunden. ;) Mehr Links dann also evtl. später.