Statistik
User: 2414477
Views: 21439948
Gestern: 402
Heute: 81
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

VfB ringt Stuttgart nieder

Autor: Ingolf Rust, Sonntag, 26. Oktober 2008

140 Minuten (Quelle: Freies Wort – DVL sagt 114) hat der ganze Spuk gedauert, aber am Ende konnte das Schreckgespenst, erstes Opfer des furios aufspielenden Aufsteigers aus Schwaben zu werden, verscheucht werden. Verständlich groß war die Erleichterung im Fanblock und auf der Platte, als der letzte Angriffsschlag der Stuttgarterinnen knapp im Aus landete. Mila schien sich sogar mit einer kleinen Geste bei der entgeistert dem Ball hinterher schauenden Angreiferin entschuldigen zu wollen. Ja, der Ball war wirklich aus, aber beim VfB hätte sich letzten Endes niemand beschweren können, wäre die Partie anders herum ausgegangen. Der PowerIndex sieht die Sache ähnlich.

Besonders gegen die Angriffsschläge von Borger, Ross und Barborkova konnten die Suhler Damen nur selten etwas ausrichten, und der Block erwies sich ein ums andere Mal als wirkungslos. Aber im Laufe der Partie bekam der VfB zumindest die Annahme etwas besser in den Griff und das Team stemmte sich merklich gegen die Niederlage. Gegen Ende des vierten Satzes fand auch die Kulisse von 1.300 Zuschauern in der Wolfsgrube zu alter Form, und so überwog nach Abpfiff die Freude, dass der Kelch noch einmal am VfB vorüber ging und es nach der knappen 60-Minuten-Vorstellung gegen Münster endlich mal wieder mehr Volleyball für das Eintrittsgeld gab. Spannend war es obendrein, und die paar Grauen Haare fallen da nicht ins Gewicht.

Auf ein wenig Volleyball bei Sport im Osten müssen wir heute wohl verzichten, und auch sonst fehlt bislang ein Bericht vom MDR (trotz drei aktiver Teams im Sendegebiet) – aber vielleicht gibt es ja einen Beitrag im „Thüringen Journal“. Zumindest in Stuttgart und bei Freies Wort hat man schon ein paar Zeilen zusammengebracht, und wir haben einen Vorbericht mit Interviews gefunden. ;) Mehr Links dann also evtl. später.

Schlagworte: ,

3 Kommentare zu „VfB ringt Stuttgart nieder“

  1. Bux sagt:

    Hey! Was du nur immer über die Presse meckerst… Die ARD hat sich immerhin beschränkt in der dreiminütigen 17:00-Ausgabe von der Tagesschau zwischen Moschee-neubau und Flutkatastrophe in Jemen noch dazwischenzuschieben dass es eine Generalaussprache zwischen den an seinen Furunkeln opperierten Nationalmannschaftskapitän und dem Oberhaupt der Nati geben wird. Wie soll die ARD noch Ressourcen für Volleyball haben?

  2. SatanClaus sagt:

    Beim SWR ist momentan der aktuellste Beitrag vom Damenvolleyball aus Stuttgarts Zweitliga-Zeiten, ansonsten gibt’s dort nur den VfB FN. Aber warten wir einfach mal das Thüringen Journal ab. :rolleye:

  3. Bux sagt:

    Oha!
    Die Namensvetter aus dem Süden haben ihre erste Niederlage seit März 2007 eingefahren.

    N s s S s s S s S s S s s S S s s s S s S S s S S S S s S s s S s S S s s S s S s S s s S s N

    Ausgesummt, es sich hat. Ich hoffe mal das ist kein Vorbote fürs Wochenende… 8-|

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: