Statistik
User: 2442834
Views: 21805304
Gestern: 451
Heute: 138
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Playoffs erreicht, EC-Halbfinale winkt

Autor: Joschik, Sonntag, 26. Februar 2012

Was war das wieder für ein herrlicher Volleyballabend in der Suhler Wolfsgrube! Unsere Mannschaft spielte nach ganz leichten Anlaufschwierigkeiten wie aus einem Guß und qualifizierte sich schon am viertletzten Spieltag für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft. Nun ist alles möglich…

Dynamics Multimedia: Die Bilder zum Spiel folgen!


Das Spiel gegen Wiesbaden begann damit, dass im ersten Satz noch ein paar Reisestrapazen aus den Gliedern geschüttelt werden mussten. Fehler beim Service und bei Angriffen waren die Folge. Außerdem agierte die Feldabwehr des VCW auf höchstem Niveau. Wie von einer Gummiwand kamen die Angriffsbälle immer wieder zurück. Das sollte auch in den nächsten Sätzen so bleiben, aber inzwischen hatte sich die VfB-Maschinerie warmgelaufen, die Aufschläge wurden immer druckvoller und die Wiesbadener Annahme kam ein ums andere Mal in Verlegenheit. Auch unsere Feldabwehr wurde wesentlich besser (Suza) und viele Wiesbadener Angriffe konnten entschärft werden. Wunderschön anzusehen, wie vor allem Anna, aber auch Ivana immer wieder erfolgreich die Hände am Ball hatten. Claudi konnte neben einer guten Annahme auch eine Menge Angriffsakzente setzen. Maki spielte variantenreich zu und Martina sowie Vendy versenkten viele Angriffsbälle. Eine sehr geschlossene Leistung unseres Teams. Deshalb hatte es Gästetrainer Andi Vollmar – wie er selbst sagte – auch sehr schwer, die MVP-Medaille für diesen Abend zu vergeben. Claudi war schließlich die Auserwählte und nahm voller Freude Plakette und Blumenstrauß entgegen. Ab Satz 2 dominierte der VfB das Spiel ganz klar und wohl niemand in der Halle hatte das Gefühl, dass jemand anderes als unsere Mädels das Spielfeld als Sieger verlassen könnte.
Auf Wiesbadener Seite präsentierte sich Regina Burchard (ebenfalls MVP) überragend – allerdings konnte keine ihrer Teamgefährtinnen auch nur annähernd an ihre Leistung heranreichen.
Da auch noch Stuttgart und Köpenick mit ihren Niederlagen dazu beitrugen, wurde also schon an diesem Abend – anders als der MDR vermeldete – der Einzug in die Playoffs perfekt gemacht. Eine Drucksituation kann damit bereits abgehakt werden.
Sehr schön, denn am Mittwoch steht ein weiteres großes Ereignis an. Gegen Iller Bancasi Ankara kann ein weiterer Höhepunkt in der VfB-Geschichte realisiert werden. Der Einzug ins Halbfinale des CEV Challenge Cups ist aufgrund einer außerordentlich guten Ausgangslage möglich. Allerdings ist „der Drops noch nicht gelutscht“. Diese Erfahrung musste in der vorigen Runde ja Köniz auch gegen unser Team machen, indem sie trotz Auswärtssieg gegen uns ausschieden. Bange machen gilt jedoch überhaupt nicht. Wenn sich unsere Mädels so präsentieren wie in den letzten beiden Spielen, dürfte nach dem Spiel überschäumender Jubel in Suhl ausbrechen…

[ratings]

Schlagworte: , ,