Statistik
User: 2014296
Views: 16625012
Gestern: 604
Heute: 535
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Archiv für April 2012

Nah am Wasser gebaut: Schwerin

Mittwoch, 4. April 2012 von Joschik

Tim Berks schildert seine Reiseeindrücke vom letzten Saisonspiel des VfB:

20 Abenteuerlustige machten sich auf den doch recht weiten Weg nach Schwerin um die in den Medien ausgerufene „große Sensation“ wahr werden zu lassen und unsere Damen beim Vorhaben, den amtierenden Meister und frisch gekrönten Pokalsieger vom SSC aus den Play-Offs ins Play-Out zu befördern, tatkräftig zu unterstützen.

(mehr …)

Mal anders gepunktet

Dienstag, 3. April 2012 von Joschik

Habe mir mal die Mühe gemacht und die Bundesligatabelle nach der vieldiskutierten 3-2-1-0 Punkte-Vergabe ausgerechnet.
(3 Pkt. für ein 3:0 oder 3:1, 2 Pkt. für ein 3:2, 1 Punkt für ein 2:3 und 0 Pkt. für ein 1:3 oder 0:3)

Es gibt nur eine geringfügige Änderung zur „Normaltabelle“. Münster und Hamburg tauschen die Plätze – dadurch hätte Münster in den Playoffs zuerst Heimspiel gehabt. Sonst ist alles wie gehabt…
Interessant ist aber, dass die Raben punktgleich mit Dresden stehen und Hamburg Münster überholt hat. Beide haben jeweils einen Sieg weniger als ihr direkter Konkurrent.
Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass der KSC mit 11 Tiebreakspielen weit vor den anderen liegt…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Gastartikel: Saisonnachlese

Montag, 2. April 2012 von Joschik

Volleyballdauergast Gerhard Berger hat uns eine Saisonnachbetrachtung eingesandt, die wir an dieser Stelle veröffentlichen wollen:

Nach wenigen, aber erforderlichen Tagen des Abstandes ein paar persönliche Nachbetrachtungen von Gerhard zur gerade abgelaufenen Spielzeit mit zweifellos wiedermal auch skurrilen Spielverläufen.

Am Ende der inzwischen abgelaufenen (Challenge-) Saison hat der VfB 91 Suhl wie 2004, 2005 und 2010 im nationalen Maßstab nun schon zum vierten Mal den 6. Platz belegt, denn nach dem Play-off-Viertelfinalrückspiel gegen den amtierenden und mehrfachen Deutschen Meister sowie Pokalsieger Schweriner SC war das Ende der Fahnenstange erreicht.

Doch zu diesem außergewöhnlich gigantischen Abschlussspiel der Saison, welches einem Finalspiel glich, an späterer Stelle meine Ausführungen.
Anmaßend beurteilt ist in einer Leistungsgesellschaft „nur“ Rang Sechs wohl nichts Besonderes. Maßvoll dagegen abgewägt ist diese Position bei der inzwischen immer mehr vorhandenen Ausgeglichenheit der besten deutschen Frauenvolleyball-Teams für das (blut-) junge VfB-Ensemble schon etwas Anerkennenswertes. Denn bloß oberflächlich kann und darf man diese Platzierung nicht bewerten. Im Gegenteil! Bei den diesmal zusätzlich anstehenden Challenge-Cup Belastungen entwickelte sich das aus verschiedenen Gründen lange Zeit personell unzureichend besetzte Team des VfB 91 Suhl unter der sportlichen Leitung von Trainer Felix Koslowski und seinem Staff dabei sogar noch individuell leistungssteigernd. Das honorierte das Publikum und es kam in der Wolfsgrube, wenn auch nicht ständig, wieder Begeisterung „wie zu alten Zeiten“ auf. Allerdings, ein paar Theoretiker auf den Steh-und Sitzplätzen können alles immer noch besser … (mehr …)

[Aprilscherz] DVL und Dynamics Suhl – Hand in Hand

Sonntag, 1. April 2012 von Redaktion

Um die angespannte Situation zwischen Volleyball-Fans und DVL zu entlasten haben die Verantwortlichen der DVL sowie Dynamics eine Kooperation in Sachen IT/Infrastruktur vereinbart.
Dynamics Vorstand Ingolf Rust: „Seit Jahren beobachten wir die Situation im Netz. Es ist für uns Fans seit langem nicht mehr hinnehmbar, dass wir Woche für Woche das Erlebnis Live-Volleyball als Tortour erleben.“
Begonnen wird das Projekt „Dynamische Volleyball Liga“ im Juni 2012. In einer ersten Phase werden die Statistiken der DVL auf Vordermann gebracht. Mit Phase II geht ein neues Live-Ticker System an den Start, welches derzeit für den meisten Unmut auf Seiten der Fans sorgt.