Statistik
User: 2319738
Views: 20252722
Gestern: 139
Heute: 109
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Artikel-Schlagworte: „DVL.tv“

Jackpot? spobox.tv zeigt DVL

Freitag, 16. Oktober 2009 von Ingolf Rust

Das lange Warten hat ein Ende. Nach Wochen der Ungewissheit, in denen es bestenfalls indirekte Informationen [1] gab, lüftete die DVL heute das Geheimnis, und verkündete die neue Zusammenarbeit mit spobox.tv. 60 Spiele der 1.Bundesligen wird es dort ab Mitte November geben – kostenlos und live [2]. Über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit sportdigital.tv wird zusätzlich verhandelt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Nichts genaues weiß man nicht

Sonntag, 6. September 2009 von Ingolf Rust

Schaut der Volleyball-Fan nächste Saison wieder genussvoll in die Röhre, oder doch eher in die „sprichwörtliche“? Seit Wochen reißen jedenfalls die Gerüchte und Hiobsbotschaften [1] rund um sportdigital.tv nicht ab, und von der offiziellen Seite der DVL gibt es zu diesem Thema leider nicht mal Weißes Rauschen.
Auf der Internet-Seite von sportdigital.tv findet man seit Wochen einen Hinweis, dass man über Rechte verhandeln würde, aber auf der anderen Seite häufen sich die Hinweise, dass diverse Bundesliga-Vereine schon mit anderen Fernsehanstalten verhandeln und das ständige Verstreichen von Deadlines zwischen DVL und sportdigital.tv ist sicherlich kein gutes Zeichen. (Quelle)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Im Tal der Ahnungslosen?

Mittwoch, 2. September 2009 von Ingolf Rust
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

VfB 91 Suhl vs. Dresdner SC

Dienstag, 25. November 2008 von Ingolf Rust

Links:

Vorbericht

Ziemlich genau 19 Monate ist es nun her, dass der VfB seinen letzten Sieg gegen den Dresdner SC einfahren und somit damals auch die Weichen auf die erste Medaille in der Bundesliga stellen konnte. Es war die perfekte Antwort auf ein Spiel, welches der Abbing-Sechser kurz zuvor in der sächsischen Landeshauptstadt ablieferte, als man ohne Satzgewinn die Heimreise antreten musste. Scheinbar chancenlos lagen die Suhler Damen bereits zwei Sätze im Rückstand, ehe der Knoten platzte und sich unser Team in einen kleinen Rausch spielte. Dresden verlor komplett den Faden und vergab zudem die Möglichkeit vorzeitig Meister zu werden. Aber vielleicht wollten die DSC-Damen damals aber auch nur die Meisterschaft vor heimischer Kulisse feiern? Wer weiß…
(mehr …)

Vorspiel zur Serie A

Sonntag, 30. März 2008 von Ingolf Rust

..war das gestrige Volleyball-Spiel in der Wolfsgrube. Eine zwei Wochen alte Fussball-Konserve aus der italienischen Operetten-Liga war für sportdigital.tv Grund genug, das Spiel zwischen unserem VfB und den Roten Raben aus Vilsbiburg vorzuverlegen. Aber was tut man nicht alles, um Live im Fernsehn zu sein. ;) Für die Fans aus Vilsbiburg bestimmt nicht schlimm, waren sie nachdem sich ihr Team auch beeilt hatte, unseren Damen die Punkte abzunehmen, sicherlich nicht all zu spät wieder daheim. Die VfB-Fans konnten dann auch pünktlich vor dem heimischen TV-Gerät Platz nehmen, um den Biathlondamen bei ihrem Auftritt in „Wetten Dass..?“ zu huldigen. Alle zufrieden? Nun ja – nachdem das Spiel mit 0:3 recht deutlich vor den Baum ging, gibt es in Suhl sicherlich noch ein paar Dinge für die nächsten Partien aufzuarbeiten. Die Fotos haben wir heute allerdings schon fertig. Im Gegensatz zu den Bildern vom Leverkusen-Spiel. ;) Die kommen aber sicherlich auch bald…

2008_03_29_vfb_rrv_10.jpg

Anspannung unübersehbar… Galerie zum Spiel VfB – RRV

Hier noch fix der Link zur aktuellen Ausgabe von Am Rande der Bande. Leider gibt es in diesem Zusammenhang auch eine traurige Nachricht – Klatsche, das wohl am aufwändigsten gestaltete Fanmagazin im deutschen Volleyball, und damit auch für uns ein großes Vorbild, wird leider eingestellt. Schaut vielleicht die Tage noch mal auf der Homepage der „Klatsche“ vorbei, und erweist diesem schönen Projekt noch die letzte Ehre. (SC)

Teamwork

Freitag, 29. Februar 2008 von Bux

Es war ein spannendes und umkämpftes Match, was die Zuschauer in der Wolfsgrube und die Zuseher auf DVL.TV heute Abend verfolgen konnten. Zwei Sätze mit „Überlänge“, ein Spiel, bei welchem die Führung häufiger wechselte als für den Adrenalinspiegel gut sein kann und am Ende hieß der Sieger VfB Suhl. Mit 3:1 musste sich das Team von NA Hamburg geschlagen geben, und wird jetzt am Sonntag auf ein kleines Wunder hoffen, um die Meisterrunde doch noch zu erreichen. Aber völlig unabhängig davon werden die Damen um Zuspielerin Stéphanie Volle und Nationalspielerin Dominice Steffen beim Wiedersehen in Halle noch einmal alles geben, um ihre Saisonbilanz aufzupolieren.
Unser Team konnte heute vor allem durch eine geschlossene Mannschaftsleistung überzeugen, und behielt vor allem in den entscheidenden Phasen immer wieder kühlen Kopf. Magda, Maja, Nale, Grit oder Tanja – sollte es in Halle gelingen, das „Punkten“ auf ebenso viele Schultern zu verteilen wie heute, steht es gut um unsere Titelchancen.
Vorher wartet noch eine Pflichtaufgabe in Sonthofen, und dann kann der große Tag endlich kommen. (SC)

Teamwork (VfB 91 Suhl vs. NA Hamburg)