Statistik
User: 2014300
Views: 16625084
Gestern: 604
Heute: 539
Seite durchsuchen
letzter Foren-Eintrag
Re: Fanclubversammlung Mai/Juni 2012
(15.06.2012 10:02), von Suhler91
 

Archiv für Februar 2010

VfB 91 Suhl @ Allianz Volley Stuttgart

Samstag, 27. Februar 2010 von Ingolf Rust

Links:

Vorbericht:

Im Blog von VfB-Scout Olaf (Link s.o.) ist zu den Vorbedingungen (und Parallelen) zwischen beiden Teams ja fast alles gesagt, aber im Vorfeld dieser Partie fragen sich viele Fans wahrscheinlich eher, wie sich der VfB präsentieren wird. Angriffslustig, wie in den Partien gegen Vilsbiburg und Schwerin, oder doch eher wie das Kaninchen vor der Schlange – so gesehen beim letzten Heimspiel gegen Münster. In all diesen genannten Spielen fehlte Lucija in der Abwehr, aber die Leistungen und Ergebnisse streuten mächtig. Stehen die Chancen also gut, dass in Stuttgart wieder ein „aufgeweckter“ und kämpferischer VfB auf der Platte steht? Und wenn ja, was bedeutet das für das Pokalfinale? Nun, dass wäre doch etwas zu weit gegriffen. Ein Schritt nach dem anderen ist wohl eher die Devise der Stunde, und der erste richtige Schritt wäre ein Auswärtssieg. Sicherlich keine leichte Aufgabe, aber durchaus lösbar. Wir sind uns sicher, dass Jean-Pierre sich die richtige Strategie zurecht gelegt hat und drücken voller Zuversicht alle Daumen. Denn eines ist gewiss: das Potenzial zur Umsetzung der selben steckt in unserem Team! Auf geht’s VfB!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Dynamics zeigen vollen Einsatz

Sonntag, 21. Februar 2010 von Ingolf Rust

Wir waren gestern nicht nur beim 0:3-Debakel gegen Münster am Start (Fotos), sondern auch beim VfB Zwo. Die Mannschaft von Coach Mathias Fritsch hatte in der Sporthalle in der Aue ihren Oberliga-Spieltag. Die erste Partie konnte gegen die Damen vom VC Sonneberg mit 3:0 gewonnen werden, im zweiten Spiel musste sich das junge Team jedoch knapp im Tiebreak gegen Oberweißbach geschlagen geben. (Fotos 1/2) Wir bedanken uns an dieser Stelle für einen spannenden Volleyball-Nachmittag.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Vier bittere Wahrheiten…

Samstag, 20. Februar 2010 von Ingolf Rust

…nein, dass ist nicht das neueste Gericht beim Chinarestaurant ihres Vertrauens, sondern das Fazit des heutigen Abends. Im Detail deswegen nur oben genannte vier Punkte. Es gab einen Gewinner und drei Verlierer.
Verdienter Sieger: ist ganz klar der USC Münster. Starke Aufschläge, guter Block und hoch aufmerksame Feldabwehr. Mit solchen Leistungen geht es in der zweiten Saisonhälfte sicher noch nach oben in der Tabelle. (mehr …)

Dynamische Grüße nach Vancouver

Freitag, 12. Februar 2010 von Ingolf Rust

Zum Beginn der Olympischen Spiele 2010 in Vancouver möchten wir an dieser Stelle allen deutschen Athleten viel Erfolg bei der Jagd nach sportlichen Höchstleistungen wünschen, und natürlich auch das nötige Quäntchen Glück, um die ein oder andere Medaille mit nach Hause bringen zu können. Ganz besonders drücken wir natürlich den Teilnehmern aus Thüringen die Daumen: Good Luck! und Bonne Chance! aus dem grünen… ähm goldenen Herzen Deutschlands.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Aus-Aus-Auswärtssieg!

Donnerstag, 11. Februar 2010 von Redaktion

Nach dem kräftezehrenden Samstags-Krimi waren am gestrigen Abend immerhin gut 500 unerschrockene Fans in die Wolfsgrube gekommen, um den VfB endlich mal wieder siegen zu sehen. Unter ihnen auch zwei einsame VfB-Trommler, die sich dann allerdings kurz vor Spielbeginn mit einer schwarz-gelben Übermacht konfrontiert sahen. Eine Herausforderung, die auf der Dezibel-Skala jedenfalls nicht zu gewinnen war, denn die mitgereisten Fans aus Aachen waren nach Trommeln und Pauken gerechnet mit 2:1 in der Überzahl. Und sie feierten sich und ihr Team unermüdlich – vom ersten bis zum letzten Punkt. (mehr …)

VfB 91 Suhl vs. Alemannia Aachen

Mittwoch, 10. Februar 2010 von Ingolf Rust

Links:

Vorbericht:

Das 2:3 gegen Schwerin war mit Sicherheit keine leichte Kost, aber spätestens heute sollten die VfB-Damen das unschöne Erlebnis vom Samstag hinter sich gelassen haben. Mit Aachen kommt sicher kein übermässig starkes Team in die Wolfsgrube, doch wahrscheinlich ist das Team um Allstar-Spielerin Esther Stahl erfahren genug, um Schwächen beim Gegner zu nutzen. Zudem hat man sich bei der Alemannia in dieser Saison u.a. mit Annika Brinkmann und Rita Liliom (Ungarn) verstärkt – beides Spielerinnen, die auch in anderen Teams der Liga Stammplätze hätten. Weiterhin gibt es für VfB-Zuspielerin Lina Sundström ein Wiedersehen mit ihren Nationalmannschafts-Kolleginnen Matilda Wikander und Anna Rönnbäck. Alles in allem ist der Gegner also eher kein Team, was man auf dem 12.Tabellenplatz vermuten würde. (mehr …)

Schnee und andere Katastrophen

Montag, 8. Februar 2010 von Ingolf Rust

…noch mehr dynamische Cartoons

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,75 out of 5)
Loading...

Knapp daneben ist auch vorbei.

Sonntag, 7. Februar 2010 von Ingolf Rust

Selbst die beste Wolfsgrube seit Jahren konnte am Ende nicht helfen. Der Einbruch, den der VfB im Tiebreak erlitt, war einfach zu heftig. 8:3 hieß es zum Seitenwechsel, doch plötzlich war alles anders – und Schwerin liess sich nicht zweimal bitten. Das Ergebnis ist bekannt: 2:3 Niederlage. Wieder einmal. Trotzdem ist es nur fair, dem Team für die kämpferische Leistung am gestrigen Abend zu danken. Mittwoch startet die Rückrunde, und dann wird bestimmt alles besser. Und auch wenn man bittere Pillen nicht gern zwei mal schluckt: der dynamische Bilderservice liefert auch heute (im Laufe des Tages) wieder Videos (1/2) und Fotos vom Spiel.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,60 out of 5)
Loading...

VfB 91 Suhl vs. Schweriner SC

Samstag, 6. Februar 2010 von Redaktion

Links:

Vorbericht:

Lange sah es in dieser Saison so aus, als würde der Schweriner SC durch die Saison gehen, wie das sprichwörtliche warme Messer durch die Butter. Alles lief glatt und man konnte beinahe den Eindruck gewinnen, dass es für den Rest der Liga nur noch um Platz 2 ging. Doch das recht überraschende Pokal-Aus der bis dato sehr souveränen Schwerinerinnen und die etwas später folgende Entlassung von Coach Edwin Benne ließ die Konkurrenz aufhorchen. Zudem folgte mit Caroline Wensink auch noch eine Leistungsträgerin des Titelverteidigers dem Lockruf des Geldes, und setzte sich Richtung Italien ab. (mehr …)

Hiobsbotschaften und andere Updates

Dienstag, 2. Februar 2010 von Redaktion

Aus dem Umfeld des VfB erreichte uns am heutigen Morgen leider eine sehr schlechte Nachricht. Demnach wird bei VfB-Libero Lucija Cigic doch eine Schulter-OP nötig. Leider bedeutet dies unweigerlich das Saisonende für die Suhler Abwehrchefin.

Auch sonst ist das Lazarett beim VfB gut gefüllt, und so wurde für das Mannschaftstraining auf der Zuspielposition mit Akiko Hatakeyama eigens eine erfahrene Japanerin eingeflogen, um bis zum Frühjahr die dauerverletzte Manja Simmank zu entlasten. Spielberechtigt ist Akiko, die zuletzt in Baku (Azerbaidschan) spielte, allerdings nicht.

Außerdem ist auch der offensichtliche Wechsel von Lisa Hackauf zum SWE Volley-Team vom Verein bestätigt worden. Die Mittelblockerin wurde zuletzt einige Male in der zweiten und ersten Mannschaft der Erfurterinnen aufgestellt, und stand zuletzt auch beim 3:0-Sieg gegen die Fighting Kangaroos am Spielfeldrand. (SC)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,75 out of 5)
Loading...